Im ersten Frühjahrsmatch musste unsere Kampfmannschaft in Straßwalchen antreten. In den ersten 30 Minuten kam unsere Mannschaft nur schwer in die Gänge und musste nach einem Corner die Führung der Gastgeber hinnehmen. Je länger die Partie dauerte, desto stärker wurde unsere Elf. Christian Neureiter konnte nach einem Freistoß den verdienten Ausgleichstreffer erzielen. Im Anschluss spielte unsere Elf druckvoll und hätte durchaus auch in Führung gehen können. Als Dragi Crnogorcevic kurz vor dem Pausenpfiff im Kunstrasen hängenblieb, zog der Straßwalchener Stürmer alleine auf Torhüter Ramic zu, umkurvte ihn und erzielte den entscheidenden Treffer. Dragi verletzte sich bei dieser Aktion und musste ausgetauscht werden. In den zweiten 45 versuchten unsere Kicker dem Spiel eine Wende zu geben, doch nachdem Berni Marx zu heftig auf Elfmeter reklamierte, sah er die gelb-rote Karte und somit wurde der Schwung in unserem Spiel genommen. Alles in allem aber eine durchaus starke Leistung unserer Elf, die kommenden Samstag zuhause gegen Golling nachlegen muss.