Schon in Frühform befinden sich unsere Nachwuchsteams. Die U-12-SG mit Oberalm besiegte den SV Kuchl mit 2:1 und im zweiten Spiel deklassierten unsere Talente den SK Bischofshofen gleich mit 13:1
Mit 7:2 behielten unsere U-14-Kicker im ersten Frühjahrsspiel gegen Golling die Oberhand. Mit permanenten Offensivspiel wurde dem Gegner nur wenig Platz gelassen, die Tore ergaben sich zwangsläufig.
Und mit 8:1 besiegte unsere U-16-Elf die Mannschaft vom SV Liefering. Trotz der acht Tore wurden noch eine Unzahl von Topchancen vergeben (darunter gleich zwei Elfmeter).
Stark ersatzgeschwächt spielten unsere U-11-Talente beim Tabellenzweiten SAK. Die Mannschaft von Branko Jelic zeigte aber Moral, kämpfte sich von 0:3 auf 2:3 heran, musste aber am Schluss noch zwei Gegentreffer hinnehmen. Trotzdem eine starke Leistung unserer Kids.
Einen gelungenen Einstand feierte auch unsere im Winter nachgemeldete U-9-Mannschaft, die sich unter sechs Mannschaften beim ersten Turnier gleich an den zweiten Platz setzte.
Ebenfalls am zweiten Platz klassierte sich unsere U-8-Mannschaft in Anif. Gegen den Turniersieger Anif führten unsere Kicker schon mit 2:0, mussten sich aber am Ende etwas unglücklich 2:4 geschlagen geben.
Keine Chance hatten unsere U-10-Kids beim Turnier in Vigaun, diese Mannschaft braucht einfach noch etwas Zeit.
Gleich mit zwei U-7-Mannschaften gehen wir in das Frühjahr. Und die beiden Teams schlugen sich im ersten Turnier wacker. Ines Schultheis und Bülent Ceviker bringen der Horde von ca. 15 Kindern unter 6 Jahren die ersten Schritte im Nachwuchsfußball bei.